Bei bestem Wanderwetter ging es unter Führung von  Klaus-Dieter auf eine  Rund-

wanderung vom ECE Zschorlau über Alt-Wolfgangmaßen und dessen historisches

Bergbaufeld Richtung Burkhardtsgrün und am Hang des Steinberges an den Rand

Albernaus sowie weiter zurück nach Zschorlau.  Im Fleischerei-Imbiss am Ortsein-

gang fanden alle 27 TeilnehmerInnen coronaschutzgerecht Einkehr und preiswertes

sowie reichliches  Mittagessen bevor die Wanderung nach reichlich 11 km am Aus-

gangspunkt endete.

Und Wanderer haben immer Glück und in Zschorlau gibt 

es nur ehrliche Leute. Man kann Ausweis, Führerschein,

Fahrzeugpapiere und Geld getrost auf dem Fahrzeugdach

parken. Nach fünf Stunden ist alles noch da!

(Sollte man vielleicht nicht allzu oft machen.)

23. September  Zum Wanderpicknick nach "Andreashausen"

Aus dem Auer Tal wanderten wir bei Kaiserwetter über das Brethaus und Bernsbach nach Oberpfannenstiel,

           wohin uns unser Schatzmeister Andreas und seine Sonja zum Wanderpicknick eingeladen hatten.

     Holzbildhauerkunst am Lobegottweg zwischen dem Brethaus und Neue Sorge am Rande von Bernsbach

                               Diese Holzbildhauerwerke sind Teil des neu angelegten Bärenrundweges.

Rast am Lobegottweg beim Aufstieg nach Bernsbach          Auf dem Mühlenweg -  das Ziel ist nicht mehr fern

Begrüßung mit Wanderliedern und eine opulente Bewirtung!!!

Geschichtentitel

Geschichtentitel

7. Oktober 2020    

Mit Klaus-Dieter von Sachsen nach Böhmen

21. Oktober 2020    38 auf Schieferlehrpfad, Salzstraße und Pilgerpfad

                           im Umfeld der "Muhme" auf und ab unterwegs

Trotz Bewölkung gute Fernsicht

Überschrift 1

24. Oktober   Ein Damenquartett mit Gernot oberhalb des Elbtales am                                Rande der sächsischen Landeshauptstadt unterwegs

Das "Blaue Wunder" strahlt ganz in Weiß                                  Vielleicht wird er mal wieder belebt?

28. Oktober 2020  Rundwanderung Eibenstock-Wildenthal-Eibenstock

Wie es weiter geht, werden wir im Verlauf des Monats November erfahren. Hoffen wir das Beste! Bleibt gesund!

Zu guter Letzt noch  mal unser Dank an unseren rührigen Klaus-Dieter, der den "Org-Stress" be-wältigen musste!

Bleibt alle gesund!!!